Anreise 15.12.2018 Abreise 20.12.2018 Personen 2 Personen
Team-Zeit

Das Hütten-Team auf der urigen Berghütte in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf

Dürfen wir vorstellen
Traditionelle Allgäuer Gerichte wie unsere Kässpatzen aus der Riesenpfanne, ein großes Frühstücksbuffet, gemütliche Zimmer und viele Tipps zu abwechslungsreichen Wanderungen in den Allgäuer Alpen - wer steckt dahinter und sorgt somit für Deinen perfekten Urlaub auf der Wannenkopfhütte?

Lerne hier den harten Hütten-Kern der Wannenkopfhütte kennen

Wer sind diese Menschen, die sich tagtäglich mit viel Allgäuer Herzlichkeit und Gastfreundschaft um das Wohl der Hütte und deren Gäste kümmern? Die durch reine Handarbeit Kässpatzen reiben, Bettwäsche ausschüttelt, stets mit Tipps und Tricks rund um die Hütte bereit stehen und so für unvergessliche Hütten-Momente sorgen?

Michael - Hüttenwirt

1. Der Stoff, aus dem ein Hüttenwirt gemacht ist?
Gerne Gastgeber sein, Organisationstalent haben, sich auf die verschiedensten Gästecharaktere einstellen können, Nerven wie Drahtseile haben, sich mit „seiner“ Hütte identifizieren können

2. Was hat Dich auf 1.350 Meter verschlagen?
Reiner Zufall. Wie das Leben manchmal so spielt..

3. Seit wann schnupperst Du regelmäßig Bergluft?
Seit 2012, also gefühlt 10 Jahre :D

4. Warum würdest Du nicht mehr darauf verzichten wollen?
Weil ich sonst ersticke.

5. Wieso darf sich die Hütte keiner entgehen lassen?
Das muss jeder selber herausfinden

6. Was bedeutet Hüttenzauber für Dich?
Volles Haus, Stimmung mit Live-Musik und Gäste, die voll dabei sind. Aber auch: Jede Menge Schnee draußen und gemütliches Beisammensein in der Hüttenstube bei gutem Essen

7. Was macht das Leben/Arbeiten auf der Wannenkopfhütte so besonders?
Die vielen verschiedenen, netten Gäste und die familiäre Atmosphäre, wenn man mit allen per Du ist.

8. Was machst Du, wenn Du nicht als Hüttenwirt durch die Hütte schwirrst?
Zunächst noch ein Zweit-Job als Qualitätsbeauftragter für Oberstdorf Resort. Und dann sehr gerne kochen, fein essen gehen, in Südtirol entspannen und den dortigen Südtiroler Wein genießen.

9. Ein Schmankerl aus Deinem Leben als Hüttenwirt?
Unvergessen bleibt der Junggesellenabschied, bei dem die Jungs schon in „bester Stimmung“ auf die Hütte kamen. Der Heiratswillige musste dabei als Mädel verkleidet viel Schnäpse verdienen. Er war sehr erfolgreich, das Abendessen hat er dann aber schon leider nicht mehr erlebt, so geschafft war er...

Gabi - Stellv. Hüttenwirtin

1. Der Stoff, aus dem eine Hüttenwirtin gemacht ist?
Muss Allrounder sein, Gastgeber mit Herzblut, aber auch durchsetzungsstark und konsequent.

2. Was hat Dich auf 1.350 Meter verschlagen?
Hier oben braucht man sich nicht zu verstellen, mit den Gästen ist man generell auf Du und Du.

3. Seit wann schnupperst Du regelmäßig Bergluft?
Seit April 2017

4. Warum würdest Du nicht mehr darauf verzichten wollen?
Die Ruhe und die Stimmung, wenn man früh morgens vor dem Dienst draußen einen Kaffee trinkt, ist unbezahlbar!

5. Wieso darf sich die Hütte keiner entgehen lassen?
Wegen der ruhigen Alleinlage, tollen Aussicht und dem unkomplizierten Miteinander mit den anderen Gästen.

6. Was bedeutet Hüttenzauber für Dich?
Wenn am Donnerstag Abend der Musiker die Gäste in Stimmung bringt :)

7. Was macht das Leben/Arbeiten auf der Wannenkopfhütte so besonders?
Das familiäre Miteinander von Gästen und Hüttenteam

8. Was machst Du, wenn Du nicht als Hüttenwirt durch die Hütte schwirrst?
In meiner Freizeit mache ich viel Sport.

9. Ein Schmankerl aus Deinem Leben als Hüttenwirt?
Bei Schnee ist es natürlich etwas schwieriger auf die Hütte zu kommen. Nach der Weihnachtsfeier sind eine Kollegin und ich mit dem Pickup wieder zur Hütte hochgefahren (alkoholfrei!!). Es hat geschneit und beim ersten Ausflug in den Graben sind wir noch aus eigener Kraft wieder herausgekommen. Beim zweiten Mal dann nicht mehr  und wir sind den Rest gelaufen Pickup rausholen musste dann der Chef früh am nächsten Morgen für uns erledigen ;-)

Das könnte Dich auch interessieren!
Michael ist der Hüttenwirt der Wannenkopfhütte
von Michael am 09.11.2018
Auf den Schlitten, fertig, los! Aber mit der richtigen Technik dahinter, macht das Rasen auf der Rodelpiste gleich noch mehr Spaß. Wie Du am Besten unsere Naturrodelbahn runterheizen kannst, verraten wir hier.
Jeden Mittwoch im November heißt es "Rauf auf den Berg" - und zwar ganz bequem mit der Bergbahn. Aber die haben doch alle geschlossen, meinst Du? Nicht ganz. Exklusiv für Dich machen wir es möglich!
Michael ist der Hüttenwirt der Wannenkopfhütte
von Michael am 29.10.2018
Noch verzaubert uns der Berg-Herbst mit all seiner Farbenpracht in den Allgäuer Alpen. Doch nicht mehr lange, und schon hält der mindestens genauso schöne Winter Einzug. Mit viel Schnee & noch mehr Wintergaudi - egal ob auf der Piste, der Rodelbah...
Der Herbst gehört zu den faszinierendsten Jahreszeiten, denn da färbt sich alles in traumhafte Farben und die gesamte Bergwelt erstrahlt in warmen Farbtönen. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum wir auf der Wannenkopfhütte den Herbst so lie...
Michael ist der Hüttenwirt der Wannenkopfhütte
von Michael am 01.10.2018
Was man normalerweise nur auf National Geographics sieht, bekommt man auf der Wannenkopfhütte hautnah mit: die Brunftzeit der Hirsche! Im Herbst ist es wieder soweit! Ab Oktober hörst Du die Könige des Waldes wieder Röhren und bekommst mit etwas G...
Michael ist der Hüttenwirt der Wannenkopfhütte
von Michael am 20.06.2018
Frischer Thymian, Oregano, Schnittlauch & Co wachsen wieder direkt neben der Wannenkopfhütte in unserem Kräutergarten und können so ganz frisch für unsere Allgäuer Schmankerl genutzt werden.
Michael ist der Hüttenwirt der Wannenkopfhütte
von Michael am 19.06.2018
Der Frühling ist auch bei uns angekommen und lockt leidenschaftliche Bergbesteiger aus ihren Hütten. Doch auf dem Berg herrscht teilweise immer noch der verschneite Winter. Hier geben wir Dir ein paar Tipps mit an die Hand, mit denen Du schon jetz...
Gabi
von Gabi am 18.02.2018
Mit dem Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen, und auch wir von der Wannenkopfhütte im schönen Allgäu halten uns dran. Doch anstatt auf Süßigkeiten, Alkohol und Co. verzichten zu müssen, fasten wir mal etwas anders - und sorgen so für noch me...
Gabi
von Gabi am 01.02.2018
Das Handy ist der treue Freund, der ständige Begleiter und unser Rettungsanker für den Fall, dass wir in einem Meer aus Langeweile versinken. Daher haben wir teilweise verlernt, was völlige Ruhe und Erholung eigentlich bedeutet. Wer sich danach zu...
Gabi
von Gabi am 13.12.2017
Das Aufsetzen eines Wunschzettels fällt uns immer schwerer, die Anschrift des Christkinds ist nur noch den wenigsten bekannt und die Knigge-Regel der Höflichkeit wurde mit der Zeit auch vergessen. Daher zeigen wir Euch jetzt, wie es richtig geht.
Michael ist der Hüttenwirt der Wannenkopfhütte
von Michael am 29.11.2017
Weihnachten ohne Traditionen ist wie Heiße Schokolade ohne Schlagsahne. Es geht zwar schon ohne, aber wie sieht das denn bitte aus? Das bekannteste aller weihnachtlichen Sahnehäubchen ist das zeremonielle Aufstellen und Schmücken eines Weihnachtsb...
Sie sind überall im Allgäu, unsere geliebten Kühe. Dort grasen sie vor sich hin, genießen die Sonne und sind dafür verantwortlich, dass unser Käse-Konsum nicht stagniert. Doch das ist nicht alles, was man über sie wissen sollte, denn Kühe sind seh...