Anreise 17.11.2018 Abreise 22.11.2018 Personen 2 Personen
Brett-Spiele

Skitouren und Skifahren im Winterurlaub in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf

Ein wahres Schmankerl-Buffet
Skitouren und Skigebiete für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters warten darauf, erkundet zu werden! Denn Balderschwang gleicht einem echten Schmankerl-Buffet für Skibergsteiger und Pistenfeger! Zusätzlich bietet die Region enorme Schneesicherheit von Dezember bis zum Frühjahr
Auf die Bretter, fertig, los!
Ob meditativ rauf auf den Gipfel oder rasant runter ins Tal – in den Bergen der Allgäuer Alpen musst Du Dich nicht entscheiden. Heute dies, Morgen das. Ganz wie du willst!
Hoch oder runter?!
Ein Erlebnis ist es allemal, total egal, für welche Richtung Du Dich entscheidest. Abwechslungsreich ist es auch, denn Touren und Skigebiete gibt es hier wie Kühe auf’m Berg.

Was Du für Deinen Skitouren-Traum tun musst?

Einen Schritt vor die Wannenkopfhütte setzen, denn ja, da geht es auch schon los. Allein das gleich danebenstehende Riedbergerhorn ist hervorragend für eine Skitour geeignet. Hier kannst Du in absoluter Ruhe inmitten weiß glitzernder Wälder Deinen Weg durch perfekten Pulverschnee auf den Gipfel antreten. Doch wie gesagt, dass ist nur eine von so vielen mehr! Hier bekommst Du von uns für den Anfang ein paar Vorschläge, die Dich direkt ins Skitouren-Paradies rund um Balderschwang befördern.

Wannenkopf - 1712m

Aufstieg:
Von der Wannenkopfhütte meist in nordwestlicher Richtung über das Almgelände zu einer kurzen, etwas steileren Waldschneise. Nach der Schneise durch eine weite Mulde ("Beim Steinhaufen") hinauf auf einen Rücken. Hier hältst Du Dich nach Nordwesten und steigst durch den lichten Wald zum Punkt 1666m. Nun beginnt ein Flachstück, dass Dich zum Südostgrat des Wannenskopf`s bringt. Der Gipfelaufschwung ist steil, aber kurz und nach wenigen Minuten hat man das Gipfelkreuz erreicht.

Abstieg:
Wie Aufstieg

Tipp: Auch für Anfänger geeignet oder als Schneeschuhtour.

D: ca. 1:15 - 1:45 Std.

Riedbergerhorn - 1787 m

Aufstieg:
Vom Parkplatz Grasgehren links auf die Piste hinauf bis zur Bergstation der Grasgehrenlifte. Nun über den breiten Südgrad empor zum Gipfel. Oder aus der Grasgehrenmulde gerade hinauf zum Ostgrad, den man dort erreicht, wo der Wald zurück bleibt. Gerade über den Grad zum Gipfel.
Abfahrt:
Südseitig durch niedere, lichte Waldgruppen, vorbei an einer kleinen Stallung. Über einen breiten steilen Hang direkt zur Mittelalp (Einkehrmöglichkeit). Weiter südwestlich durch flache Waldlichtungen zum Beginn der Passstraße im Balderschwanger Tal.

Hu: 350m im Aufsteig, 700m in der Abfahrt
D: ca. 2 Stunden

Siplinger Kopf - 1746 m

Aufstieg:
An einer Häusergruppe vorbei über meist freie, mäßig steile Südhänge über die Untere Socheralpe auf einen breiten Alpweg. Auf diesem in einem großen Bogen weit rechts ausholend zur Oberen Balderschwanger Alpe. Hier steigt man ganz leicht linkshaltend weiter über die Südhänge empor bis auf ca. 1600m Höhe, bis eine immer flacher werdende Rampe nach rechts hinaufzieht.

Die Rampe bald nach rechts verlassen und schließlich durch eine langgezogene, von Felswänden begrenzte Mulde, nach Osten hinauf zum Gipfel.

Abfahrt:
Wie Aufstieg

Hu: ca. 700m
D: ca. 3 Std.

Girenkopf - 1683 m

Aufstieg:
An einer Häusergruppe vorbei über meist freie, mäßig steile Südhänge über die Untere Socheralpe auf einen breiten Alpweg. Auf diesem in einem großen Bogen weit rechts ausholend zur Oberen Balderschwanger Alpe. Hier ganz leicht links haltend weiter bis auf ca. 1450m Höhe. Nun quert man auf einer ebenen Forststraße rund einen Kilometer nach Westen zur Alpe Spicherhalde (1481m).

Nachdem man eine breite Mulde in nordwestlicher Richtung durchquert hat, steigt man über mäßig steile Südhänge empor zum Westrücken, über den man den Gipfel erreicht.

Abfahrt:
Wie Aufstieg

Hu: ca. 640m
D: ca. 3 Std.

Hier kannst Du Dich freuen auf herrliche Ausblicke über das verschneite Allgäu und pulvrige Abfahrten, die sich oft auch für weniger Erfahrene eignen.

Gabi Stellv. Hüttenwirtin

Deine Richtung: Runter

Du hörst das Klicken der Bindung, atmest nochmal tief frische Bergluft ein, ziehst Dir Deine Skibrille ins Gesicht und.. spürst den Fahrtwind! Skifahren im Allgäu ist wie Yoga in Indien, wie Surfen auf Hawaii.. es gehört hier hin, es macht glücklich, es erfüllt und ist ein wahrer Hüttenmoment ;)
Skigebiet Grasgehren

Im Skiparadies Grasgehren sowie den Liften am Riedbergerhorn befindest Du Dich im schneesichersten Skigebiet Deutschlands. Mit insgesamt 8 Liftanlagen geht’s rauf zu 30 bestpräparierten Pistenkilometern mit umwerfenden Bergpanorama. Hin kommst Du ganz bequem mit dem kostenlosen Ski-Shuttle, der Dich täglich vom Parkplatz der Wannenkopfhütte aus zu Deinem Pisten-Abenteuer fährt.

Öffnungszeiten: 8:15 - 16 Uhr
Preise: ab € 22,-, Kinder ab € 12,-

Bist Du unersättlich?

Um Dein Ski-Weh zu stillen, braucht es mehr - noch mehr Gipfel, noch mehr Länder, noch mehr Abfahrten?! Dann geht's für Dich weiter ins Zwei-Länder-Skigebiet Oberstdorf/Kleinwalsertal. Hier warten auf Dich 130 Pistenkilometern alpiner Abfahrtsstrecke mit insgesamt 48 Bahnen und Liften.

Nebelhorn

08.12.2018 bis 01.05.2019
Die Tribüne des Allgäus verzaubert alle auf 2224 Meter Höhe mit einer sagenhaften Aussicht auf 400 verschneite Gipfel, vielseitigen Pisten und de

Fellhorn/Kanzelwand

07.12.2018 bis 22.04.2019
Deutschlands größtes grenzüberschreitendes Skigebiet ist mit 24 abwechslungsreichen und bestens präparierten Pistenkilometern ein besonderes Erlebnis.

Söllereck

22.12.2018 bis 31.03.2019
Das Söllereck ist das ideale Skigebiet für die ganze Familie. Zehn Abfahrten und 12 Kilometer stehen für ein vielseitiges Pistenvergnügen für Dich zur Verfügung

Hoher Ifen

14.12.2018 bis 07.04.2019
Auf 25 bestens präparierten Pistenkilometern genießt Du lange, sanfte Abfahrten mit umwerfenden Aussichten oder anspruchsvolle Steilhänge.
Stille Dein Ski-Weh!

Stürze Dich in Dein perfektes Pistenabenteuer mit unzähligen Möglichkeiten, auf Deinen Brettern die verschneiten Gipfel zu erobern.

  • 2 Übernachtungen im urigen Hüttenzimmer
  • reichhaltiges Frühstück vom Hüttenbuffet
  • Drei-Gang-Abendmenü mit Salatbuffet
  • uriger Hüttenabend (donnerstags)
Angebot

2 Nächte inkl. Hütten-Halbpension,urigem Hüttenabend und mehr

p.P.
ab € 129,-