Anreise 17.11.2019 Abreise 22.11.2019 Personen 2 Personen
Glückliche Kühe auf Allgäuer Wiesen

Das Allgäu mit allen Sinnen erleben

Unsere Lieblingstiere!
Das geliebte Braunvieh prägt die Allgäuer Landschaft rund um die Wannenkopfhütte. Sie sehen nicht nur unglaublich niedlich aus, sie sind auch für den tollen Bergkäse, den leckeren Joghurt oder das leckere Glas Milch verantwortlich. Und sie regen alle unsere Sinne an.
Das ist doch alles Käse!
Oh nein! Zwar ist der Käse eines unserer Lieblingsprodukte, das es ohne die Kuh nicht gäbe. Aber erstens ist das noch lange nicht alles, was die Kuh kann und zweitens: Käse ist nicht gleich Käse. Es gibt viele verschiedene Sorten, Qualitätsunterschiede, Produktionsformen und Verwendungen.
1
schmecken

Ein Stück Käse zum Rotwein, ein leckeres Käsebrot, die Allgäuer Kässpatzen... was wäre das Leben ohne Käse? Und was wäre der Allgäuer Käse ohne die frische, nährstoffreiche Milch, die unsere Kühe tagtäglich geben, nachdem Sie den ganzen Tag auf den besten Weiden auf den Almen grasen durften.

2
riechen

Ok zugegeben, der Geruch der Kühe ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Aber auch das gehört zum Allgäu dazu. Und es gibt auch herrlich duftende Erlebnisse... denk doch mal an die frischen Wiesen, das Heu, den Geruch in einer Käserei.

3
Sehen

Sie sehen doch einfach "kuhl" aus und ohne unsere Kühe wäre das Landschaftsbild im Allgäu einfach ein völlig anderes. Und wenn man Ihnen beim genüsslichen Grasen eine Weile zuschaut, kommt man ganz schnell in den Entschleunigungsmodus.

4
fühlen

Hast Du schon mal eine Kuh gestreichelt? Das kurze, leicht rauhe Fell lässt Dich die Wärme der Kuhhaut spüren. Die feuchte Schnauze ist sofort auf der Suche nach Essbarem. Und wenn Du nicht schnell genug bist, schleckt Dich die etwas borstige Zunge direkt ab und sagt Dir: Schön, dass Du da bist!

5
hören

Schon von Weitem sind sie zu hören - die großen Schellen der Kühe auf den Almen. Für uns gehört dieser Klang zum Heimatgefühl einfach dazu! Und für Dich? Klick unten und lass dich innerhalb kurzer Zeit akustisch ins Allgäu versetzen.

Ton an und 15 Sekunden Allgäufeeling auf die Ohren holen!

Erlebe den authentischen Geschmack des Allgäus auf der Wannenkopfhütte

Die frische Heumilch der Kühe wird aber nicht nur für den hervorragenden Käse verwendet. Auch in einem selbstgemachten Obazda, der frischen Allgäuer Butter, einem gesunden Müsli mit Joghurt oder Milch, die Sahne für einen heißen Apfelstrudel oder ein leckeres Stück Kuchen, in allen steckt die gute Allgäuer Milch die auch auf der Wannenkopfhütte verwendet wird. Wir sind uns sicher: das schmeckst Du auch!
Leckeres Hüttenfrühstück

Die Wannenkopfhütte verwendet in der Küche regionale Milchprodukte und Lebensmittel. Das kannst Du schon morgens bei einem ausgiebigen Hüttenfrühstück schmecken. Hier hast Du eine tolle Auswahl an frischem Brot, leckeren Aufstrichen wie Käse und Wurst.

Auch das süße Herz wird dabei nicht vergessen. Mit leckeren Marmeladen und Aufstrichen beginnt der Morgen direkt zauberhaft.

A gscheite Brotzeit

Was gehört denn alles zu einer gscheiten Allgäuer Brotzeit? Das sind traditionell:

  • leckerer Käse in verschiedenen Sorten
  • Landjäger und Kaminwurzn

Mit Brezn und frischem Brot schmeckt die Brotzeit bei einer Flasche Bier oder Radler erst so richtig guad!