eine wahre Steinpilz-Pracht
eine wahre Steinpilz-Pracht
Sicher verpackt für den Heimweg
Sicher verpackt für den Heimweg
Wannenkopfhütte › Blog

Satte Beute auf der Wannenkopfhütte

Küchenchef Petr von Petr am 17.07.2012

Nein, es wurde kein Schatz oder Gold gefunden aber für den ein oder anderen Liebhaber von diesem Fund wäre dies auch ein kleiner und feiner Schatz gewesen. Denn unsere Hüttengäste haben sich auf Pilzsuche rund um die Wannenkopfhütte im Allgäu begeben und kamen mit reicher Beute zurück...

Was sich anfangs als eine harmlose Wanderung rund um die Wannenkopfhütte handelte wurde am Ende zu einem großen Steinpilz-Fund. Mehrere Steinpilze - darunter ein Riesen-Steinpilz - hat einer unserer Hüttengäste gefunden.

Steinpilze bilden eine Sektion in der Gattung der Dickröhrlinge, auch Boletus genannt. Aufgrund der schwierigen Unterscheidbarkeit werden aber die einzelnen Arten innerhalb dieser Gattung von den Meisten unter dem Namen "Steinpilz" zusammen gefasst.

Übrigens hat der Pilz seinen Namen "Steinpilz" nicht deswegen verdient, weil er überwiegend auf Steinen wächst und auf steinigem Gelände vorkommt, sondern weil das Fleisch dieses Pilzes besonders fest ist.

Nach dem großen Fund wurden die Pilze etwas zerkleinert bzw. sicher eingepackt und mit nach Hause genommen. Mit großer Freunde des Finders - denn dieser wollte nach Rückkehr in die eigene Küche die Pilze zu einem leckeren Gericht verkochen!

Wir hoffen es hat geschmeckt und die selbstgesammelten Pilze haben noch viiiel besser als sonst geschmeckt!

Kommt doch auch einfach mal vorbei und geht auf Suche in der Natur: egal ob Beeren, Kräuter oder Pilze. Die Flora und Fauna der Allgäuer Alpen rund um die Wannenkopfhütte bei Oberstdorf hat einiges zu bieten!

Abgelegt unter
Blog
Verwandte Themen
Angebote → Ostern auf`m Berg!
Winter-Erlebnisse → Rodelspaß