frische Bärlauchsuppe
frische Bärlauchsuppe
Schokohase
Schokohase
frischer Bärlauch
frischer Bärlauch
Wannenkopfhütte › Blog

Ostern auf der Wannenkopfhütte!

Joel von Joel Meyer am 10.04.2012

Wie wird Ostern auf 1350 Metern gefeiert und was war los?

Die Ostervorbereitung auf der Wannenkopfhütte

Mit den Ostervorbereitungen ging es schon die Tage davor los. Bei den warmen Temperaturen vor Ostern hat die Natur schon sein Werk getan und so konnte Petr frischen, selbstgepflücketen Bärlauch mit auf die Wannenkopfhütte bringen.
Aus dem frischen Bärlauch zauberte der Küchenchef eine wunderbare Bärlauchcremesuppe, die zum Osterbrunch serviert wurde.

Auch das Wetter hat trotz Wintereinbruch mitgespielt

Susanne war völlig erstaunt, als sie am Ostermorgen aus dem Fenster schaute und es noch einmal 30 cm Neuschnee gab. Die ersten Frühlingszeichen aus den vergangenen Tagen wurden wieder mit einem weißen Kleid bedeckt und sie wusste, dass es für den Osterhasen kein leichtes Spiel sein wird, die Osterüberraschungen auf 1350m zu verstecken.

Auf den Osterhasen ist einfach verlass!

Mit anfänglichen Zweifeln ob der Osterhase es auch dieses Jahr schaffen wird, die Osterüberraschungen zu vertecken, wurde das Hüttenteam und die Gäste ganz schön überrascht. Trotz Neuschnee konnte der Osterhase seine Arbeit verrichten und viele bunte Eier und Schokohasen verstecken.

Mit frischer Bärlauchcremesuppe und ganz viel Schokolade, war das Osterfest wieder einmal ein voller Erfolg und freuen uns schon wieder aufs nächste Jahr!

Ostern auf der Wannenkopfhütte!

Sonne an Ostern
Frühlingszeichen im Winterkleid